Workshops

Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
(Wilhelm Busch)

Worauf möchten Sie vermehrt Ihre Aufmerksamkeit richten?

Die Happy in Life – Workshops orientieren sich stark an den wissenschaftlichen Erkenntnissen und Interventionen aus der Glücksforschung und der Positiven Psychologie, begründet von Martin Seligman.

 

Er und andere bekannte VertreterInnen haben in unzähligen Studien herausgefunden, dass die meisten Menschen eine Kombination aus mehreren Strategien brauchen, um ihr Leben zufriedener bzw. glücklicher zu gestalten:

 

Positive Emotionen steigern, den eigenen positiven Charakter stärken und zu trainieren (ja, Charakter scheint tatsächlich etwas zu sein, das man trainieren kann und dem man nicht fürs restliche Leben hilflos ausgeliefert ist) und durch die Mitwirkung in positiven Institutionen Sinn erleben.

 

*Noch einmal: Entwicklung und Steigerung von „positiv“ bedeutet nicht das Ausschalten von „negativ“, also eine Verdrängung von uns manchmal unliebsamen Charaktereigenschaften oder Handlungsweisen. Das würde uns fortwährend in Konflikt mit uns selbst bringen. Allerdings brauchen wir bei der Entwicklung dieser so genannten „negativen“ Aspekte keine Hilfe von außen – die schaffen wir schon selbst – während die bewusste Beschäftigung mit unseren Stärken eine relativ neue Strömung in unserer Gesellschaft darstellt.

 

Inhalte der Happy in Life – Workshops

 

In den Happy in Life – Workshops geht es für Sie also darum, Wege zu finden und Strategien zu entwickeln, um

 

ein angenehmes Leben zu führen durch die Steigerung positiver Emotionen mit Hilfe von

  •  Entwicklung von mehr Zufriedenheit mit der Vergangenheit (durch Dankbarkeit und Vergebung)
  • bewusst erlebtem Vergnügen und mehr Genuss in der Gegenwart
  • Entwicklung von mehr Hoffnung und Optimismus für die Zukunft

 

ein engagiertes Leben zu leben durch die Pflege des eigenen positiven Charakters* indem

 

  • Sie sich durch bewusst ausgewählte Tätigkeiten regelmäßig in einen Zustand von „flow“ versetzen (=voll im gegenwärtigen Moment zu sein, in dem die Zeit „nur so verfliegt“, weil Sie tun, was Sie lieben)
  • Sie Ihr Wissen und Ihre höchsten Fähigkeiten in allen Lebensbereichen bereitstellen (Ihre „Signaturstärken“, also markantesten Stärken, in Ihren Beziehungen, in der Familie, in der Kindererziehung und Ihrem Beruf bewusst und immer öfter einsetzen)

 

ein sinnvolles Leben führen durch das Engagement in sogenannten „positiven Institutionen“,

 

sei es in den Unternehmen, in denen Sie arbeiten, Vereine, in denen Sie sich engagieren, kirchliche Gemeinden, wenn Sie religiös sind etc., bzw. dazu beizutragen, dass aus den Institutionen „positive“ werden.

Hier unterstützt Sie Ihr Gefühl, dass Ihr Leben einem höheren Zweck dient, bzw. wie Martin Seligman es ausdrückt: „Nicht nur zu zappeln, bis Sie sterben.“

 

Aufbau der Happy in Life – Workshops

  • Es handelt sich um eine WORKSHOP-REIHE, da nachhaltige Veränderungen am besten durch aktive Beschäftigung mit den Happy in Life – Themen über einen längeren Zeitraum sind.
  • Auf jeden Workshop können Sie sich durch vorab zugeschickte Texte und Übungen vorbereiten
  • Durch unterhaltsame, interaktive und teilweise provokative Impulsvorträge haben Sie zahlreiche Aha!-Erlebnisse. In unmittelbaren, praktischen Übungen machen Sie erste Erfahrungen mit den Happy in Life – Techniken und können diese mit anderen diskutieren.
  • Jeden Workshop verlassen Sie mit einem eigenen Aktionsplan, aus dem Sie aus vorgeschlagenen Transferaufgaben jene auswählen und für sich selbst anpassen, die Sie in den darauffolgenden Wochen in Ihren Alltag integrieren möchten.
  • Ihre Erfahrungen zu den durchgeführten Aktionen teilen Sie sowohl per email als auch persönlich mit den TrainerInnen und diskutieren sie mit den anderen TeilnehmerInnen im darauffolgenden Workshop. Auf dieser Entdeckungsreise lernen Sie also sowohl durch Ihre eigenen Erfahrungen, als auch durch die der anderen TeilnehmerInnen.

Organisatorisches

Die HAPPY IN LIFE – Workshopreihe kann für Gruppen von Privatpersonen, für Vereine sowie für Non-Profit-Organisationen nach einem Vorgespräch auf Basis der HAPPY IN LIFE – THEMEN individuell gestaltet werden (inhaltlich und zeitlich). Für Wirtschaftsunternehmen empfehlen wir die HAPPY AT WORK - Programme.

Dauer: ab 3 Tagen á 8 Stunden (aufgeteilt auf mindestens 3 Termine im Zeitraum von mindestens 6 Wochen)
Gruppengröße: 6-15 Personen, größere Gruppen auf Anfrage
Kosten: auf Anfrage